Zahlungsmethoden: Zimpler

Zimpler ist ein innovativen schwedischen Anbieter, der sich auf das Bezahlen via Smartphone spezialisiert hat.

Manche sagen, dass er noch nie einen Strafzettel kassiert hat, weil sein Pokerface die Polizisten so stark beeindruckt. Andere glauben, dass in seiner Villa eine riesige Landkarte hängt, auf der jedes Casino der Welt eingezeichnet ist. Er ist der Casino Veteran. Für euch hat er sich Zahlungsdienstleister aus aller Welt angesehen. Heute erzählt er euch alles über Zimpler.

 Was ist Zimpler?

Sicher haben viele Spieler schon einmal das Zimpler-Logo in einem Online-Casino entdeckt. Was ist Zimpler und wer steckt dahinter?  Zimpler hat seinen Sitz in Stockholm und besitzt Niederlassungen in Göteborg, in der finnischen Stadt Haparanda und in Berlin. Aktuell kann man nur in Schweden und Finnland mit Zimpler bezahlen. Warum aber gerade Berlin für Zimpler wichtig ist, erfahrt Ihr, wenn Ihr weiter lest.

Wie funktioniert Zimpler?

Zimpler ist ein unkompliziertes e-Wallet für das mobile Bezahlen. Das Prinzip von Zimpler ist genial einfach: Man gibt Zimpler seine Handynummer und erhält einen vierstelligen Verifikationscode als Textnachricht auf das Gerät. Nach Eingabe des Codes wählt man eine der verfügbaren Zahlungsarten aus, z. B. Kreditkarte, Banküberweisung oder Kauf auf Rechnung. Dann bestätigt man die Zahlung. Fertig! Ab dem zweiten Mal geht es noch schneller, da man dann nur noch seine Handynummer angeben muss. Außerdem kann man ein monatliches Budget festlegen und so seine Ausgaben fest im Auge behalten. Das macht Zimpler besonders für das Online-Glücksspiel interessant.

Wie geht es weiter mit Zimpler?

Zimpler ist ein junges, dynamisches Finanztechnologie-Unternehmen, das sehr stark wächst. Die beiden Gründer Johan Friis und Kristofer Sinclair wollten 2012 eine simple Lösung für das mobile Bezahlen schaffen. Die Nutzer sollten dabei die volle Kontrolle über ihre Ausgaben behalten können. Aktuell nutzen 112.000 Kunden in Schweden und Finnnland den Zahlungsdienstleister. Kunden in Finnland können mit Zimpler im Internet einkaufen und in Online-Casinos spielen. Manche halten dabei extra Ausschau nach besonderen Boni und Freispielen für Einzahlungen mit Zimpler. Auch viele deutsche Spieler wünschen sich eine einfache Möglichkeit, um mit ihren Smartphones bezahlen zu können. Tatsächlich hat Zimpler Pläne, seine Dienste in weiteren europäischen Ländern anzubieten. Deutschland steht dabei vermutlich ganz oben auf der Liste der Länder, in die Zimpler expandieren möchte, da das Unternehmen hier bereits ein Büro eröffnet hat.

Unser Urteil

Der Casino Veteran ist ein Skandinavien-Fan und findet Zimpler klasse! Er beneidet finnische und schwedische Spieler ein bisschen für diese so simple Zahlungsart. Aber auch Spieler aus Deutschland können hoffen, bald mit Zimpler bezahlen zu können. Er hat einen Bekannten, der seit Jahren in Schweden lebt und der Zimpler restlos empfiehlt. Jüngere Spieler, die alles mit ihrem Smartphone machen möchten, dürften sich ebenfalls für Zimpler begeistern. Der Casino Veteran spricht eine klare Empfehlung für Zimpler aus!

Vorteile

  • Schnell, sicher und unkompliziert
  • Volle Kontrolle über die Ausgaben mit monatlichem Budget

Nachteile

  • Noch nicht in Deutschland verfügbar